Für Werbelinks auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Werbelinks sind durch den Zusatz „Werbung“ oder am (*) erkennbar. Der Verkaufspreis für dich bleibt gleich. Mehr Infos

Kurbelradio – worauf muss ich beim Kauf achten?

Wer hat Angst vor einem Blackout? Wohl niemand so wirklich. Einen kurzen Stromausfall können wir alle gut verkraften.

Was ist aber, wenn der Strom über Tage oder Wochen ausfällt? Du hältst das für unmöglich? Dann frag’ mal die Leute im Ahrtal, wie das nach der Überschwemmung war. Und was ist, wenn es einen Angriff auf unsere Infrastruktur gibt?

Dann solltest du wenigstens in der Lage sein, die behördlichen Durchsagen und Anordnungen zu hören. Deinem Smartphone ist schon längst der Saft ausgegangen und es liegt nur mehr nutzlos herum.

Hier kommt das Kurbelradio ins Spiel. Es funktioniert ohne Netzstrom und Batterie und versorgt dich mit lebenswichtigen Informationen.

Die besten Kurbelradios

Duronic EcohandRocam SolarNigecue SolarEfluky SolarMILFECH SolarDuronic Apex
Duronic Ecohand Dynamo Radio AM/FM, wiederaufladbar – Kurbelradio - mit integrierter LED Taschenlampe, Handkurbel/Outdoor/Camping/WandernDAB/DAB+/UKW Digitalradio mit Eingebaute 5000mAh Akku Solar Radio Notfallradio mit USB Handyladefunktion Camping Radio mit LED Taschenlampe Leselampe SOS Alarm Tragbares Kurbelradio für OutdoorNigecue Solar Radio, Tragbar Kurbelradio Dynamo Radio mit AM/FM, Eingebaute 4000mAh Wiederaufladbare Batterie, 4 Modi LED Taschenlampe, LED Leselampe mit Bewegungssensor, SOS-Alarm für Notfall OurdoorEfluky Solar Radio AM/FM Kurbelradio Tragbar USB Wiederaufladbar Notfallradio mit 2000mAh Power Bank, Led Taschenlampe, SOS Alarm und Handkurbel Dynamo für Camping, Survival, Reisen, Notfall (Grün)MILFECH Solar Radio, AM/FM Kurbelradio Tragbar Notfallradio mit 5000mAh Wiederaufladbare Batterie, 3 Modi LED Taschenlampe, LED Leselampe, SOS Alarm und Handkurbel Dynamo für Camping, Reisen (Grün)Duronic Apex Radio AM/FM - Mit Radiowecker und Taschenlampe - Aufladbar mit Solar, Kurbel und USB - 300mAh Akku - Bis zu 7h Musik mit voller Ladung - Ladefunktion für Handy - Notfallradio
Listenpreis€ 72,99€ 36,54€ 32,29€ 49,99€ 26,99
du sparst3,00 € (4%)0,92 € (3%)0,85 € (3%)9,00 € (18%)1,00 € (4%)
Preis € 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 35,62
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 31,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 40,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 25,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*Jetzt auf Amazon kaufen*
DAB/DAB+NeinJaNeinNeinNein
FrequenzenAM/FMFM/DAB/DAB+AM/FMAM/FMAM/FMAM/FM
Akku mAh805000400020005000300
Ladefunktion USBJaJaJaJaJaJa
SolarfunktionJaJaJaJaJaJa
PowerbankNeinJaJaJaJaJa
TaschenlampeJaJaJaJaJaJa
SignaltonNeinJaJaJaJaJa
Maße in cm13,5 x 4 x 717,2 x 7,4 x 9,420 x 7,3 x 9,814,7 x 4,5 x 7,617 x 6 x 815 x 5,5 x 7,5
Gewicht in g176420270300450340
Duronic Ecohand Dynamo Radio AM/FM, wiederaufladbar – Kurbelradio - mit integrierter LED Taschenlampe, Handkurbel/Outdoor/Camping/Wandern
Duronic Ecohand
Preis € 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*
FrequenzenAM/FM
Akku mAh80
Ladefunktion USBJa
SolarfunktionJa
PowerbankNein
TaschenlampeJa
SignaltonNein
€ 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DAB/DAB+/UKW Digitalradio mit Eingebaute 5000mAh Akku Solar Radio Notfallradio mit USB Handyladefunktion Camping Radio mit LED Taschenlampe Leselampe SOS Alarm Tragbares Kurbelradio für Outdoor
Rocam Solar
Listenpreis€ 72,99
du sparst3,00 € (4%)
Preis € 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*
FrequenzenFM/DAB/DAB+
Akku mAh5000
Ladefunktion USBJa
SolarfunktionJa
PowerbankJa
TaschenlampeJa
SignaltonJa
€ 72,99
€ 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nigecue Solar Radio, Tragbar Kurbelradio Dynamo Radio mit AM/FM, Eingebaute 4000mAh Wiederaufladbare Batterie, 4 Modi LED Taschenlampe, LED Leselampe mit Bewegungssensor, SOS-Alarm für Notfall Ourdoor
Nigecue Solar
Listenpreis€ 36,54
du sparst0,92 € (3%)
Preis € 35,62
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*
FrequenzenAM/FM
Akku mAh4000
Ladefunktion USBJa
SolarfunktionJa
PowerbankJa
TaschenlampeJa
SignaltonJa
€ 36,54
€ 35,62
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Efluky Solar Radio AM/FM Kurbelradio Tragbar USB Wiederaufladbar Notfallradio mit 2000mAh Power Bank, Led Taschenlampe, SOS Alarm und Handkurbel Dynamo für Camping, Survival, Reisen, Notfall (Grün)
Efluky Solar
Listenpreis€ 32,29
du sparst0,85 € (3%)
Preis € 31,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*
FrequenzenAM/FM
Akku mAh2000
Ladefunktion USBJa
SolarfunktionJa
PowerbankJa
TaschenlampeJa
SignaltonJa
€ 32,29
€ 31,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MILFECH Solar Radio, AM/FM Kurbelradio Tragbar Notfallradio mit 5000mAh Wiederaufladbare Batterie, 3 Modi LED Taschenlampe, LED Leselampe, SOS Alarm und Handkurbel Dynamo für Camping, Reisen (Grün)
MILFECH Solar
Listenpreis€ 49,99
du sparst9,00 € (18%)
Preis € 40,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*
FrequenzenAM/FM
Akku mAh5000
Ladefunktion USBJa
SolarfunktionJa
PowerbankJa
TaschenlampeJa
SignaltonJa
€ 49,99
€ 40,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Duronic Apex Radio AM/FM - Mit Radiowecker und Taschenlampe - Aufladbar mit Solar, Kurbel und USB - 300mAh Akku - Bis zu 7h Musik mit voller Ladung - Ladefunktion für Handy - Notfallradio
Duronic Apex
Listenpreis€ 26,99
du sparst1,00 € (4%)
Preis € 25,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon kaufen*
FrequenzenAM/FM
Akku mAh300
Ladefunktion USBJa
SolarfunktionJa
PowerbankJa
TaschenlampeJa
SignaltonJa
€ 26,99
€ 25,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise vom 26. Juni 2022 um 16:20. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Aber nicht nur im Falle einer Katastrophe ist ein Kurbelradio Gold wert. Bei Wanderungen im Gebirge hast du nicht immer Handyempfang. Alleine im Erzgebirge gibt es mehr Funklöcher als du dir vielleicht vorstellst. Eindrucksvoll dokumentiert ist es auf dieser Seite.

Mit einem Kurbelradio bleibst du Outdoor auch in diesem Fall stets über die aktuelle Wettersituation oder Unwetterwarnungen informiert. Bei Gefahr kannst du dich mit einem Notfallradio auch bemerkbar machen. Doch dazu später.

Ein Kurbelradio ist aber nicht nur in brenzligen Situationen ein Gewinn. Etwa beim Camping, im Garten oder auf der Baustelle spielt es seine Vorzüge voll aus.

Es ist aber nicht mit einem vollwertigen Baustellenradio zu verwechseln. So sind viele Kurbelradios nicht komplett wasserdicht. Baustellenradios sind robuster und meistens für die Akkus einer bestimmten Firma ausgelegt. Beliebt sind etwa Makita und Bosch Baustellenradios.

Mit den Akkus dieser Hersteller lassen sich neben dem Radio auch die unterschiedlichsten Elektrowerkzeuge wie Akkuschrauber oder Sägen betreiben. Sie kommen aber auch im Garten bei Heckenscheren und Rasenmähern zum Einsatz.

Allerdings können diese Akkus nicht mit Muskelkraft oder mit Solar aufgeladen werden. Deswegen haben sie bei einem Blackout nur begrenzten Nutzen.

Was ist ein Kurbelradio?

Ein Kurbelradio wird oft auch als Dynamoradio oder Notfallradio bezeichnet. Diese Benennungen beziehen sich auf die Funktionsweise und einen wichtigen Einsatzzweck.

Ganz allgemein lässt sich sagen, ein Kurbelradio ist ein Radio, das ohne externe Stromquelle funktioniert.

Wie funktioniert ein Kurbelradio?

Wie der Name schon andeutet, wird durch das Drehen einer Handkurbel der im Gerät verbaute Akku geladen. Das Prinzip ist das gleiche wie bei einem Fahrraddynamo. Vereinfacht dargestellt: Durch das Betätigen der Kurbel dreht sich im Inneren des Radios ein Magnet in einer Spule. Durch diese Bewegung wird eine Wechselspannung erzeugt, die den Akku auflädt. Dieser Akku speichert den Strom und liefert die nötige Energie für den Radioempfang.

Es gibt auch viele Kurbelradios mit Solar. So kannst du die Kraft der Sonne zum Laden nützen.

Welche Laufzeit hat ein Kurbelradio?

Darüber kann man keine präzisen Angaben machen. Es gibt einfach viel zu viele Variablen. Drehst du langsam oder schnell? Welche Kapazität hat dein Akku? Wie laut hörst du deine Musik?

Je nach Modell reicht eine Minute schnelles Kurbeln von 20 Minuten bis zu einer Stunde reinen Radioempfang. Wenn du auch noch die Taschenlampe benutzt und dein Smartphone auflädst, ist der Akku entsprechend schneller leer.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Sicher setzt jeder unterschiedliche Prioritäten nach dem geplanten Einsatzzweck. Ein Notfallradio muss andere Funktionen bieten als ein Gerät, das beim Camping für gute Stimmung sorgen soll.

Es gibt aber einige Ausstattungsmerkmale, die jedes Kurbelradio haben sollte:

Standardausstattung

Wetterfest

Es kann nie schaden, wenn du ein Kurbelradio kaufst, das zumindest vor Spritzwasser geschützt ist. Wenn du Outdoor von einem Gewitter überrascht wirst oder wenn die Kinder im Garten mit dem Gartenschlauch spielen, wirst du diese Eigenschaft schätzen. Aktuell gibt es kein komplett wasserdichtes Kurbelradio zu einem vernünftigen Preis.

Ein recht guter Spritzwasserschutz besteht ab einer Schutzart von mindestens IPx3.

Kurbel

Eine Kurbel ist bei einem Notfallradio natürlich selbstverständlich und wird hier nur wegen der Vollständigkeit erwähnt.

Antenne

Eine ausziehbare Teleskopantenne verbessert den Radioempfang entscheidend.

Micro-USB-Anschluss

Dieser Anschluss dient zum Aufladen des Akkus über ein USB-Kabel. Vor allem vor dem ersten Gebrauch sollte der Akku des Kurbelradios voll geladen werden. Das geht nun mal über USB am bequemsten.

Aber auch sonst schadet es nicht, wenn das Radio immer einsatzbereit ist.

Solar

Viele der aktuellen Kurbelradios haben ein ausklappbares Solar-Panel. Damit kannst du den Akku ohne Kraftaufwand laden. Das funktioniert natürlich nur dann, wenn die Sonne scheint und genügend Licht vorhanden ist.

Der Ladevorgang dauert auch länger als beim Kurbeln.

Taschenlampe

Eine LED-Taschenlampe ist mittlerweile Standard bei jedem guten Kurbelradio. Damit brauchst du im Notfall nicht die Taschenlampe deines Smartphones verwenden. So bleibt die Akkuladung des Handys für andere Aufgaben erhalten.

Leselicht

Die besser ausgestatteten Notfallradios bieten neben der Taschenlampe auch eine Leselampe. Dieses praktische Extra verbraucht weniger Strom als die Taschenlampe.

SOS-Alarm

Willst du dein Kurbelradio Outdoor verwenden, achte vor dem Kauf unbedingt auf einen eingebauten Alarm. Mit dieser Funktion kannst du in einer Notsituation auf dich aufmerksam machen. Etwa, wenn du im Gebirge von einem Schneesturm überrascht wurdest oder wenn du dir beim Mountainbiken im Wald ein Bein gebrochen hast.

Üblich ist ein weithin hörbarer Signalton. Dieser akustische Alarm ist bei vielen Kurbelradios auch noch mit einem Blinklicht verbunden. Damit wird die Ortung im Dunkeln entscheidend erleichtert.

Powerbank

Besonders Kurbelradios mit leistungsfähigen Akkus lassen sich auch als Ersatz für eine Powerbank nutzen. Sie haben einen USB-Anschluss, an dem du dein Smartphone aufladen kannst.

Beachte: Ein Kurbelradio kann kein vollwertiger Ersatz für eine Powerbank sein. Will es auch gar nicht. Im Notfall kannst du aber dein Smartphone wieder in Betrieb nehmen und eine vielleicht lebensrettende Nachricht senden.

Darüber hinaus gibt es besondere Funktionen, die nicht jedes Kurbelradio hat:

Extraausstattung

Kompass

Der Kompass ist ein seltenes, aber zweckmäßiges Feature bei Kurbelradios. Manche Hersteller packen einfach einen zusätzlichen Kompass zu ihrem Radio dazu. Besser ist da schon ein ins Gerät integrierter Kompass.

Sinnvoll für dich, wenn du dich gerne abseits der ausgetretenen Trampelpfade bewegst.

Hundepfeife

Einige Notfallradios sind mit einer Ultraschall-Hundepfeife ausgestattet. Damit sollen Verunglückte besser von Rettungshunden gefunden werden. Vielleicht hängt das mit dem besseren Gehör der Hunde zusammen.

Ich selbst würde mich bei einem Unglück lieber auf ein lautes Signal verlassen, das auch Menschen in einem weiten Umkreis hören können. Denn wer weiß schon, wann das Team mit den Rettungshunden kommt?

Kopfhöreranschluss

Nicht jeder hat den gleichen Musikgeschmack. Stell dir nur mal vor, bei deiner nächsten Wanderung plärren 100 verschiedene Songs gleichzeitig durch den Wald.

Das wäre das Gleiche, wie wenn sich in den Öffis jeder seine Playlist ohne Kopfhörer reinzieht. Auch nicht angenehm.

Ich selbst brauche ja in der Natur keine Musikberieselung. Das kann jeder halten, wie er will.

Sinnvoll können Kopfhörer auch bei einer echten Katastrophe sein. Besser, wenn deine Kinder nicht alle Meldungen über Tote und Verletzte mitbekommen.

Automatische Sendersuche

Bei den meisten Kurbelradios musst du den Sender mit einem Drehknopf einstellen. Manche Modelle verfügen aber auch über eine automatische Sendersuche.

Das ist ganz praktisch, aber nicht das entscheidende Kaufkriterium.

Beleuchtete Senderskala oder Display

Eine nette Spielerei, die aber wertvollen Strom frisst. Selbst in einer stockfinsteren Nacht wirst du die Sender eher nach Gehör suchen.

Akkuleistung

Ganz entscheidend für die Laufzeit deines Kurbelradios ist die Kapazität des Akkus. Sie reicht von wenigen hundert mAh bis zu 5000 mAh.

Die Hersteller geben Laufzeiten von 7 Stunden bei 300 mAh bis zu 26 Stunden bei einem Gerät mit 5000 mAh-Akku an. Die einfache Rechnung lautet: Je mehr Kapazität, desto länger läuft das Radio. Mit einem größeren Akku wird es aber auch schwerer und kostet meistens auch mehr.

Um eine lange Verwendungsdauer zu gewährleisten, sollte der Akku austauschbar und leicht ersetzbar sein.

Kurbelradio Frequenzbereich

UKW/FM

Achte in jedem Fall darauf, wenn du ein Kurbelradio kaufst. Jedes Notfallradio muss bis zum flächendeckenden Ausbau des Digitalradios zwingend UKW/FM empfangen können. Dabei haben im Radiobereich die Begriffe UKW und FM die gleiche Bedeutung.

Die meisten Lokalsender in Deutschland senden aktuell noch immer UKW-Signale. Deswegen ist es gerade in einer Katastrophensituation wichtig, diese Sender empfangen zu können.

DAB/DAB+

DAB+ ist der aktuelle Radiostandard und wird das auch noch eine Weile bleiben. Die UKW-Sender werden über kurz oder lang abgeschaltet. Deswegen sollte ein zukunftssicheres Kurbelradio auch DAB+ empfangen können.

Mittelwelle

Ein Mittelwellen-Empfangsgerät wird oft auch als Weltempfänger bezeichnet. Der Name deutet schon an, dass die Signale eines Mittelwellen-Senders über das Sendegebiet eines UKW-Senders hinaus empfangen werden können.

Mit der Verbreitung des Internets ist die Bedeutung der Mittelwelle zumindest in Europa immer mehr zurückgegangen. Trotzdem gibt es noch immer eine Reihe von Kurbelradios zu kaufen, die diese Empfangsmöglichkeit bieten.

Kurzwelle

Einige Kurbelradios können auch Kurzwellensignale empfangen.

Üblicherweise empfängt ein Notfallradio entweder AM/FM oder FM/DAB(+).

Im Notfall sind besonders die lokalen Sender über UKW wichtig. Mit ihnen wirst du immer aktuell über die neuesten Entwicklungen informiert.

Beim Wandern oder Camping kann es ganz andere Prioritäten geben. Da muss jeder selbst entscheiden, welche Empfangsmöglichkeit ihm wichtiger ist.

Größe und Gewicht

Diese Kriterien sind vor allem beim Wandern und anderen Outdoor-Aktivitäten entscheidend. Im Garten oder beim Camping sind sie weniger wichtig. Erfreulicherweise sind die meisten Kurbelradios klein und leicht. Sie passen bequem in jeden Wanderrucksack.

Aber es gibt doch ziemliche Unterschiede. Der Bereich reicht beim Gewicht von unter 300 Gramm bis über 400 Gramm. Das klingt erst mal nach nicht viel. Beim Bergsteigen oder bei einer langen Wanderung kann das aber sehr wohl einen großen Unterschied ausmachen.

Als Faustregel kannst du dir merken: Je größer der Akku, desto größer und schwerer ist auch das Kurbelradio. Hier musst du also einen Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und Laufzeit machen.

Fazit für Kurbelradios

Ein Kurbelradio ist ein Muss, wenn du auf Katastrophen und Notfälle wie ein Blackout vorbereitet sein willst. Aber auch im Gebirge oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten kann es dir aus der Patsche helfen.

Beim Camping oder im Garten sorgt es für gute Stimmung und braucht weder Batterien noch Netzstrom.