Home / Makita Radio / Makita DMR115 Baustellenradio

Makita DMR115 Baustellenradio

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2019 kommt das brandneue Makita DMR115 Baustellenradio auf den Markt. Neben der geänderten Optik wartet das DMR115 auch mit technischen Änderungen und einer durchdachten Antenne auf.

Makita DMR115 Baustellenradio, türkis, IP65, FM, DAB+*
Makita DMR115 Baustellenradio, türkis, IP65, FM, DAB+
Preis: € 209,40
auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. November 2019 um 3:48. Preise können sich in der Zwischenzeit geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

Bluetooth

DAB/DAB+

farbiges Display

sehr robust

Subwoofer

Antenne im Tragegriff

Nachteile

keine ersichtlich

Neue Optik des Makita DMR115

Mit dem DMR115 verabschiedet sich Makita vom in die Jahre gekommenen Design seiner Baustellenradios. Neben den wesentlich größeren Lautsprecherabdeckungen stechen die neuen Schutzbügel an der Frontseite ins Auge. Das LCD-Display ist jetzt farbig und die Tasten sind wie bei Makita gewohnt leicht zu bedienen.

Die Antenne ist bei diesem neuen Modell in den einfarbig schwarzen Tragegriff integriert. Das bedeutet eine spürbare Verbesserung gegenüber den früheren Modellen mit abnehmbarer Antenne. Die ist bei den alten Geräten immer wieder verloren gegangen.

Technische Neuerungen beim Makita DMR115

An der Unterseite des Baustellenradios dröhnt jetzt ein Subwoofer mit einer maximalen Leistung von 25 Watt. Die beiden Hoch- und Mitteltöner an den Seiten arbeiten mit je 5 Watt. Den Equalizer kannst du ganz nach deinem Geschmack in sieben verschiedenen Modi einstellen. Diese Innovationen sorgen gemeinsam für ein spürbar besseres Hörerlebnis in jeder Umgebung.
Auch in puncto Sicherheit hat Makita beim DMR114 und DMR115 noch einmal nachgelegt. Die beiden haben jetzt eine Schutzklasse von IP65. Damit sind sie gegen Nässe noch besser geschützt als die Vorgängermodelle wie das DMR110 und DMR112 Baustellenradio.

Anschlüsse

In diesem Bereich gibt es beim DMR115 keine großen Fortschritte. Anscheinend setzt Makita vor allem auf Bluetooth, da es weder einen SD-Slot noch eine Wiedergabe über USB gibt.

Radioempfang

Mittlerweile ist sich Makita anscheinend der immer größer werdenden Bedeutung von DAB/DAB+ bewusst geworden. Bei jeder neuen Modellreihe gibt es zumindest ein Modell, das die digitalen Signale empfangen kann. Von der Mittelwelle musst du dich beim DMR115 Baustellenradio allerdings verabschieden. Wenn du die unbedingt empfangen willst und auf DAB/DAB+ verzichten kannst, wirst du dich für das Makita DMR114 entscheiden.

Akkus und Laufzeit

In das Baustellenradio passen alle Makita Schiebeakkus der BL-Serie angefangen vom BL1015 mit 10,8 Volt und 1,5 Ah bis zum BL1860B mit 18 Volt und 6 Ah. Und es funktionieren wirklich nur die Akkus von Makita bzw. deren Nachbauten.

Die Laufzeit ist von sehr vielen Faktoren abhängig. Dazu zählen u. a. der verwendete Akku, die Lautstärke und die Umgebungstemperatur. Deswegen können hier nur die Herstellerangaben genannt werden. Die Betriebsdauer liegt demnach je nach Akkuleistung zwischen 3,5 Stunden und 20 Stunden bei reinem Radiobetrieb. Wenn du Bluetooth verwendest und noch ein Gerät an der USB-Buchse auflädst, sinkt die Akkulaufzeit auf 40 Minuten bis 5 Stunden.

Fazit für das Makita DMR115 Baustellenradio

Mit dem DMR115 hat Makita ein neues Kapitel in seiner so erfolgreichen Geschichte aufgeschlagen. Die Neuerungen tragen viel zu einem besseren Sound und einer bequemen Bedienbarkeit bei.

Die Bluetooth-Schnittstelle und dem Empfang digitaler Radiosignale machen das Radio auch zukunftssicher.

Wenn du ein Makita Baustellenradio suchst, das auf der Höhe der Zeit ist, hast du mit dem DMR115 das ideale Gerät für dich gefunden.

Technische Daten:

Akkubetriebja
Netzbetriebja
RadioempfangUKW, DAB/DAB+
Maximale Laufzeit mit Akku20 Stunden
Bluetoothja
AUX Inja
USBnur Ladefunktion
SchutzartIP65

Makita DMR115

9

Robustheit

10.0/10

Ausstattung

9.0/10

Anschlüsse

8.0/10

Vorteile

  • Subwoofer
  • DAB/DAB+
  • Bluetooth

Nachteile

  • nicht billig