Makita DMR 112 Baustellenradio

Das Makita DMR112 ist das erste Baustellenradio von Makita, das DAB/DAB+ Signale empfangen kann und gleichzeitig eine Bluetooth-Schnittstelle bietet. Für wen es geeignet ist und welche Stärken und Schwächen es hat, erfährst du jetzt.

Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7, 2V - 18V mit DAB+ und Bluetooth*
Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7, 2V - 18V mit DAB+ und Bluetooth
Preis: € 143,92 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise auf amazon.de vom 4. August 2021 um 14:52 MEZ. - Weitere Infos

Vorteile

Bluetooth
DAB/DAB+
größere Tasten
sehr robust
satter Sound
Antenne fest verbaut

Nachteile

wenig Anschlüsse
keine Weckfunktion

Was ist neu?

Antenne

Das Makita DMR112 Baustellenradio hat endlich eine fest verbaute Antenne, auf die viele schon sehnsüchtig gewartet haben. Die abnehmbare Antenne der früheren Modelle ist im rauen Betrieb doch zu leicht verloren gegangen.

Batteriefach

Die Verriegelung für das Batteriefach ist größer als bei den Vorgängern und somit bequemer zu bedienen.

Tasten

Makita hat dem DMR112 Baustellenradio endlich richtige Tasten spendiert. Damit gehören die etwas fummeligen kleinen Knöpfe etwa für die Senderwahl wohl endgültig der Vergangenheit an und das Radio lässt sich jetzt auch mit Handschuhen bequem bedienen.

Die doch eher winzigen Knöpfe der früheren Makita Baustellenradios wurden beim DMR 112 durch etwas größere Tasten ersetzt. Damit musst du jetzt nicht immer die Handschuhe ausziehen, wenn du etwas am Radio verstellen willst.

Ausstattung des Makita DMR112

Bluetooth

Mit Bluetooth kannst du ganz einfach die Playlist von deinem Smartphone über das Makita DMR112 in bester Qualität abspielen. Mit diesem Schwung geht jede Arbeit wesentlich leichter von der Hand.

Damit du die Musik deiner Wahl hören kannst, brauchst du dein Smartphone lediglich mit dem Baustellenradio zu koppeln.

Anschlüsse

2 x AUX

An einem AUX-Eingang kannst du entweder dein Smartphone oder deinen MP3-Player anschließen und so deine Lieblingssongs hören.

Das Makita DMR112 Baustellenradio hat 2 AUX-Anschlüsse. Der eine liegt links unten an der Vorderseite des Baustellenradios und ist mit einer Gummiabdeckung geschützt.

Den Zweiten findest du oben auf der linken Seite, wenn du das Batteriefach öffnest.

DC-Eingang

Über diesen Eingang verbindest du dein Baustellenradio mit dem Stromnetz, wenn du es nicht mit einem Akku betreiben willst. Wenn du das Radio von vorne betrachtest, liegt der DC-Eingang auf der rechten Seite hinter dem Lautsprecher unter einer Abdeckung.

Das Netzteil ist übrigens im Lieferumfang enthalten.

USB zum Aufladen

Leider ist der USB-Port des Makita DMR112 nicht für den Anschluss eines externen Wiedergabegeräts geeignet. Aber immerhin kannst du hier dein USB-Gerät aufladen, während du dich dem Musikgenuss hingibst.

Den USB-Anschluss findest du an der Vorderseite rechts neben dem AUX-Eingang.

Micro-USB-Port

Dieser Anschluss ist nur zur Softwareaktualisierung gedacht. Er liegt rechts neben dem untersten Batteriefach.

Radioempfang

DAB/DAB+

Das digital-terrestrische Radio DAB+ ist das Format der Zukunft. Immer mehr Sender und Länder stellen vom analogen auf den digitalen Empfang um.

In Norwegen etwa wurde der analoge UKW-Empfang schon vor einiger Zeit eingestellt. Die Schweiz und Dänemark bereiten bereits das Ende des analogen Radios vor.

Deswegen solltest du beim Kauf eines Baustellenradios keine Kompromisse eingehen. Das Makita DMR112 empfängt DAB/DAB+ Signale und ist deswegen für die Zukunft bestens vorbereitet.

UKW

Da es wohl noch einige Zeit sowohl digital als auch analog sendende Radiostationen nebeneinander geben wird, kannst du mit dem Makita DMR112 auch UKW-Signale empfangen.

Akkus für das Makita DMR112

Die schlechte Nachricht: Für dein Makita Baustellenradio brauchst du unbedingt Makita Akkus. Immer wieder wird gefragt, ob man das DMR112 vielleicht auch mit Bosch oder Einhell Akkus betreiben kann. Die einfache Antwort lautet: Nein!

Ebenso wenig kannst du etwa ein Bosch Baustellenradio mit Makita Akkus verwenden.

Die gute Nachricht: Es funktionieren sämtliche Makita Li-Ion-Akkus von 7,2 bis 18 Volt. Ausgeschlossen sind nur die maktec- und G-Serie-Akkus.

Logischerweise läuft das Radio umso länger, je stärker der Akku ist. Die Bandbreite reicht von 5 Stunden mit einem 7,2 V Akku mit 1,0 Ah bis zu 31 Stunden mit einem 18 V Akku mit 6 Ah.

Wenn du das Batteriefach öffnest, siehst du die Aufnahmen für die verschiedenen Akkus. Durch die unterschiedliche Form der Akkus sind Fehler praktisch ausgeschlossen.

Leider lassen sich die Akkus nicht im Baustellenradio aufladen. Deshalb brauchst du in jedem Fall ein eigenes Ladegerät.

Sound

Über die Tonqualität der Makita DMR112 Baustellenradios gibt es unterschiedliche Meinungen. Den einen sind die Bässe zu schwach, den anderen wiederum zu kräftig.

Manche bemängeln auch eine zu geringe Lautstärke. Allerdings darf man bei einer Leistung von maximal 2 x 4,9 Watt auch keine Wunderdinge erwarten.

Der perfekte Sound ist eben eine sehr persönliche Empfindung.

Einen Equalizer und einen Subwoofer zur Tonanpassung haben von den Makita Baustellenradios nur das DMR114 und das DMR115.

Makita DMR114 Baustellenradio Bluetooth 12 bis 18 V Li-Ion, blau
Preis: € 190,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Makita DMR115 Akku-Baustellenradio (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Preis: € 177,76 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise auf amazon.de vom 4. August 2021 um 21:27 MEZ. - Weitere Infos

Bedienung des Makita DMR112

Die Bedienung des Makita DMR112 Baustellenradios ist nicht weiter kompliziert und in der Betriebsanleitung sehr verständlich und ausführlich beschrieben. Die Tasten lassen sich auch mit Handschuhen bequem drücken.

An dieser Stelle nur ganz kurz die einzelnen Tasten und ihre Funktionen:

Obere Reihe von links nach rechts:

  • Betriebstaste: Ein/Aus
  • Frequenzbandtaste: Wahl zwischen DAB und UKW-Empfang
  • Advanced: Erweiterte Einstellungen
  • Info-Taste

Untere Reihe von links nach rechts:

  • 1 Speicherplatz/Bluetooth-Kopplung: Verbindung deines Smartphones mit dem Makita DMR112
  • 4 Speicherplätze: Zum Abrufen der gespeicherten Sender.

In Verbindung mit dem Drehknopf für die Lautstärke sind noch weitere Einstellungen möglich. Dazu gehören etwa der manuelle Sendersuchlauf oder eine individuelle Reihung der Sender.

Für den automatischen Sendersuchlauf gibt es eine eigene Taste rechts über dem Drehknopf.

Bluetooth Verbindung

Damit du die Playlist von deinem Smartphone über das Makita DMR112 abspielen kannst, musst du beide Geräte erst mal verbinden. Folge einfach den 4 Schritten in der Bedienungsanleitung.

Batteriefach

Die Verriegelung für das Batteriefach liegt an der Oberseite des Baustellenradios und lässt sich auch mit Handschuhen öffnen.

Design des Makita DMR112

Makita setzt auf das klassische Türkis, das alle Makita Geräte auszeichnet und einen hohen Wiedererkennungswert bietet.

Abgesehen von den größeren Tasten, die die Bedienung wesentlich vereinfachen, sind die optischen Änderungen eher kosmetisch.

Was fällt auf?

  • Eckige Lautsprecherabdeckungen in Edelstahloptik
  • Neues Design der Front

Darüber hinaus hält Makita an Bewährtem fest. Und das ist nicht unbedingt ein Fehler. Warum sollte man etwas ändern, was sich kaum verbessern lässt?

Verarbeitung

Ein entscheidender Pluspunkt der Makita Geräte und der Baustellenradios im Besonderen war schon immer die robuste Ausführung. Genau damit punktet Makita bei Profis genauso wie bei ambitionierten Heimwerkern.

Auch beim Makita DMR112 gibt es in dieser Hinsicht keine Kompromisse. Die umlaufende Gummierung und die Stoßfänger vor dem Display schützen dein Baustellenradio auch in einer rauen Umgebung.

Zusätzlich ist das Radio mit der Schutzklasse IP64 auch staubdicht und bestens gegen Spritzwasser geschützt.

Mit dem Tragegriff lässt sich das DMR112 äußerst bequem transportieren. Im Auto kannst du den Tragegriff einfach einklappen und so das Radio bequem verstauen.

Bei früheren Makita Baustellenradios gab es immer wieder Probleme mit der Antenne. Sie war nämlich nicht fix mit dem Radio verbunden und wurde deswegen oft schon kurz nach dem Auspacken gemeinsam mit dem Verpackungsmaterial entsorgt.

Ebenso oft ging sie beim Transport verloren. Glücklicherweise hat Makita daraus gelernt und die Antenne ist jetzt fest verbaut und kann für den Transport angeklappt werden.

Fazit für das Makita DMR 112 Baustellenradio

Man merkt deutlich, dass sich die Leute von Makita bei der Entwicklung des DMR 112 etwas gedacht haben. Es gibt einige kleine Veränderungen gegenüber den älteren Modellen, die die Bedienung im täglichen Einsatz auf jeden Fall komfortabler machen.

Mit der Bluetooth-Schnittstelle und der Möglichkeit des Empfangs von DAB/DAB+-Signalen ist das Baustellenradio zukunftssicher. Leider ist die Musikwiedergabe über USB weiterhin nicht möglich und auch einen SD-Steckplatz wirst du vergeblich suchen.

Die Qualität ist wie immer bei Makita sehr hoch und der Schutz vor Nässe und Staub ist mit der Schutzart von IP64 einfach hervorragend.

Der Preis ist für ein Baustellenradio mit Bluetooth und in dieser hohen Verarbeitungsqualität in jedem Fall angemessen.

Das Makita DMR 112 Baustellenradio ist sehr empfehlenswert für alle, die bereits Makita Akkus besitzen und kein Problem mit den fehlenden Anschlussmöglichkeiten haben.

Der Einsteiger in die Welt von Makita dagegen findet mit dem DMR112 den perfekten Start.

Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7, 2V - 18V mit DAB+ und Bluetooth*
Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7, 2V - 18V mit DAB+ und Bluetooth
Preis: € 143,92 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise auf amazon.de vom 4. August 2021 um 14:52 MEZ. - Weitere Infos

Technische Daten:

Akkubetriebja
Netzbetriebja
RadioempfangUKW, DAB/DAB+
Bluetoothja
Maximale Laufzeit mit Akku31 Stunden
AUX Inja
USBnur Ladefunktion
SchutzartIP64